Abbiegefähige Kamera

Abbiegefähige Schiebekamera

Diese Kamera der Marke „Kummert“ ist genau richtig für die Inspektion gesamter Grundleitungen im Ein- bzw. Mehrfamilienhaus oder kleinerer Betriebe. Sie hat eine Reichweite von bis zu 80m. Die Kummert-Kamera wird gegen Fließrichtung in die Grundleitung geschoben und kann dann in die Abzweige abbiegen. Sie besitzt eine spezielle Software, über die wir eine Schadensbeschreibung machen und gleichzeitig einen Lageplan erstellen können.

Abbiegefähige Spülkamera

Unsere abbiegefähige Spülkamera der Marke „JT-elektronik“, die sogenannte „Lindauer Schere“ wird durch Wasserkraft mithilfe eines Spülschlauchs in die Leitung gespült und gelangt über eine Abbiegevorrichtung in die einzelnen Abzweige. Sie hat eine Reichweite von bis zu 120m in Dimensionen von DN100 bis DN200. Das Prinzip dieser Kamera besteht darin, erst die Leitungen zu reinigen, wobei während der Reinigung gleichzeitig die Lage der Leitung über Sensoren in der Kamera vermessen wird (ASYS – geoASYS).                                                                                  

Nach der Reinigung des gesamten Leitungssystems wird auf Grundlage der Vermessung das nun gereinigte Netz erneut befahren und inspiziert. Die Kamera kann sowohl vom Kontrollschacht, aber auch über einen speziellen Fahrwagen vom Kanal in den Hausanschluss gespült werden. Die genaue Vermessung von Leitungen ist oft wichtig für die Inspektion von Firmengeländen oder Leitungen im öffentlichen Bereich um genauere Pläne und hochwertigere Daten zu erstellen.